06.04.2020       12.00 Uhr   Tag 21

 

Osterferienbrief der Kultusministerin an alle 

 

03.04.2020      12.30 Uhr     Tag 18

 

Mach mit – bleib fit! Digitale Sportstunden starten

 

Das Leben spielt sich in diesen Tagen und Wochen vor allem zu Hause ab. Lernen mit dem Material der Lehrkräfte im Kinderzimmer,

gemeinsame Familienabende im Wohnzimmer, HomeOffice im Schlafzimmer. So sieht es derzeit in vielen Haushalten im ganzen Land

aus, denn #stayathome – daheim bleiben – lautet die Devise. Da kommt vor allem eines schnell zu kurz: die Bewegung. Auf Initiative

von Sportministerin Dr. Susanne Eisenmann ist daher die Idee zu einem digitalen Sportangebot entstanden. Unter dem

Slogan „Mach mit – bleib fit!“ soll die Sportstunde auf diese Weise nach Hause zu den Schülerinnen und Schülern kommen,

auf spielerische Art sowie unter Anleitung einer Sportlehrkraft und prominenten Sportlerinnen und Sportlern.

In der kommenden Woche beginnt die Ausstrahlung der digitalen Sportstunden. In Zusammenarbeit mit Regio-TV

wurden die Clips erstellt. Die Clips werden täglich ab dem 6. April um 10 Uhr bei Regio-TV zu sehen sein.

Zum Making of von „Mach mit – bleib fit!“ geht es hier: https://km-bw.de/Mach+mit+bleib+fit.

 

Zusätzlich werden die Clips auf verschiedenen Kanälen jederzeit abrufbar sein, unter anderem auf der Website

und den sozialen Medien des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport (www.km-bw.de), des

Zentrums für Schulqualität und Lehrerbildung (ZSL) (www.lis-in-bw.de/,Lde/Startseite) , auf Mach mit!,

der Seite der Schulsportwettbewerbe in Baden-Württemberg (www.machmit-bw.de), und der

Stiftung Sport in der Schule (www.ssids.de) sowie in der Mediathek bei Regio TV (www.regio-tv.de/mediathek).

 

 

02.04.2020  8.00 Uhr    Tag  17

Elternbrief zu den Osterferien

 

30.03.2020     14.30 Uhr   Tag 14

Es gibt Neues zur Schülerbücherei.

 

 

26.03.2020    14.00 Uhr   Tag 10

Ab nächster Woche findet wieder die Notbetreuung statt.

Die Schulsozialarbeit ist bei Problemen ständig per Mail erreichbar:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

 

 

Hier ist ein kleines Erklärvideo der Stadt Wien für Kinder zum Virus:

 

https://www.youtube.com/watch?v=_kU4oCmRFTw

 

 

 

 

20.03.2020     11.00 Uhr  Tag 4

neuer Elternbrief 

 

18.03.2020   15.00 Uhr   Tag 2

Nichts Neues

 

17.03.2020

 

Schülerinnen und Schüler dürfen ab sofort das Schulgebäude nicht mehr betreten!!

Verwaltungsvorschrift Corona

 

 

 

16.03.2020

 

neuester Elternbrief 16.03.2020

 

 

 

Notfallbetreuung 

Elterninformation zur Notfallbetreuung

 

Liste systemrelevanter Berufe

 

Anmeldung Notbetreuung

 

  

 

richtig Haende waschen

 

husten und niesen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Meilenübergabe auf COP 25


Über 80 Mal klimafreundlich um die Welt

 

Liebe Große und ‚Kleine Klimaschützer unterwegs!‘,

 

Am heutigen Samstag, den 7. Dezember 2019, überreichte Thomas Brose, Geschäftsführer des Klima-Bündnis
das diesjährige Rekordergebnis der Kindermeilen-Kampagne in Madrid:

 

3.254.649 Grüne Meilen


von 217.798 Kindern


aus 13 europäischen Ländern

 

WAS FÜR ZAHLEN!

 

Wir sind beeindruckt und überwältigt und freuen uns über dieses fantastische Gesamtergebnis der kleinen Klimaschützer*innen. Noch nie zuvor haben sie über 3 Millionen Grüne Meilen gesammelt!

Das zeigt zum einen, dass schon die Jüngsten wissen wie viel noch getan werden muss in Sachen Klimaschutz, aber vor allem, dass sie es einfach tun.
Wir hoffen, dass die Delegierten des UN Klimagipfels diesem Beispiel folgen und gemeinsam die COP 25 für den Neustart in eine klimafreundliche Zukunft nutzen!

 

Dieses Jahr war die Organisation des UN-Klimagipfels eine besondere Herausforderung. Nach dem ersten Wechsel von Brasilien nach Santiago de Chile, schien zunächst alles gut. Doch nur einen Monat vor der Konferenz musste aufgrund von Unruhen in Chile auch diese Planung geändert werden. Schnell erklärte sich Madrid bereit als Veranstaltungsort einzuspringen, doch es blieb wenig Zeit die lang geplanten Events an den Ortswechsel anzupassen - und das traf auch unsere Übergabe.

 

Nach langem Zittern konnte das Klima-Bündnis am Samstag Ovais Sarmad, dem stellvertretenden Exekutivdirektor der UNFCCC, das stolze Ergebnis der diesjährigen Kampagne überreichen.
Fotos der Übergabe, den ZOOM-Report 2019, den Beitrag der chilenischen Kinder, die eigentlich die Meilen hätten übergeben sollen, sowie unzählige Dokumentationen von Aktionen auf nationaler und lokaler Ebene finden Sie wie immer auf der Kampagnen-Website - bitte nehmen Sie sich etwas Zeit dafür.

Bitte informieren Sie alle Ihre Teilnehmer*innen über die erfolgreiche Übergabe und die ausdrückliche Aufforderung Sarmads weiterhin am Ball zu bleiben, denn nur mit vereinten Kräften gelingt uns die grüne Wende.

Wir möchten uns bei allen Teilnehmer*innen und Unterstützer*innen in Madrid bedanken!

Vielen Dank auch allen nationalen und lokalen Koordinator*innen!
Nur weil so viele die Idee verbreiten und unterstützen kann sie so erfolgreich sein.

Unser größter Dank aber gilt den Kindern, die das ganze Jahr über so eifrig Grüne, Rote und Blaue Meilen gesammelt haben! Es ist einfach toll zu sehen, wie sie jedes Jahr aufs Neue, zusammen loslegen.
Hoffentlich sind alle 2020 wieder mit dabei!

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien eine CO2-arme Winterpause
und erholsame Feiertage,

Ihr ZOOM-Team vom Klima-Bündnis

 

 

Sie erhalten diese Mail aufgrund Ihrer Teilnahme / Ihres Interesses an der seit 2002 jährlich stattfindenden Kindermeilen-Kampagne. Sollten Sie keine weiteren Informationen zur Kampagne wünschen, schreiben Sie bitte eine kurze Nachricht an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Klima-Bündnis - Climate Alliance - Alianza del Clima e.V.
Europäische Geschäftsstelle
Galvanistr. 28, 60486 Frankfurt am Main
Tel +49-69-717139-0, Fax +49-69-717139-93
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, www.klimabuendnis.org
Klima-Bündnis auf Facebook

 

Unsere Schüler haben in einer Woche 1460 Kindermeilen gesammelt.

 

Eine tolle Zahl!